Schutz muss sein!
Flexen...soweit die Späne fliegen!
Flexpark Atelier hestia
Arbeitsplatz im Holz-Atelier Outdoor
Wallnussfigur vor dem letzten Fein-Schliff
Wallnussfigur - nach Endschliff und geölt

Holz-Atelier Einführungskurs:

„Form- und Gestaltfindung“ in Holz mit der Flex

 

Mittwoch 30. September (18.00 Uhr) bis Sonntag 4. Oktober (14.00 Uhr) 2020

 


 

Der Winkelschleifer (Flex) in der Holzbildhauerei … ein Universalgenie!

In dem Workshop erhalten Sie eine fundierte Eniführung in die vielseitige Einsatzmöglichkeit von Winkelschleifern in der Holzbildhauerei: Vom Schälen, Schruppen oder Schnitzen in der Formgebung bis zum Schleifen und Glätten der Oberfläche, werden diverse Aufsätze, die es nur im Fachhandel gibt, gezeigt und vorgeführt.

An einzelnen fertigen Skulpturen können Sie die Wirkungsweise erkennen und den Einsatz verschiedener Modelle kennenlernen.

Je nach Ihren Vorkenntnissen arbeiten Sie mit den verschiedenen Modellen. Ausgangspunkt ist aber die Erarbeitung eigener Skulpturen. Nach einer ‘Einstieg-Skulptur’ wählen Sie aus dem Holz-Fundus ein Holz nach Ihrer Neigung und erarbeiten unter ‘dezenter’ Begleitung Ihre Form heraus. Bei der Auswahl des nützlichen Werkzeuges stehe ich Ihnen beratend zur Seite.

Ein weiterer Schwerpunkt des Workshops dient der weiteren Einübung zum Handling der Flex bei der konkreten Umsetzung von Formideen in den ausgewählten Holzstücken.

Bitte mitbringen:

Festes Schuhwerk, bei längerem Haar ggf. Haarbänder, Arbeitshandschuhe und Atemschutz der FFP 3 (mit Ventil). Alle anderen Arbeitsschutze sind vorhanden. Bringen Sie gerne auch eigene Winkelschleifer mit. Eine Drehzahlregulierung ist notwendig, es entstehen sonst Brennspuren durch zu hohe Drehzahlen oder die Aufsätze werden überfordert.

 

Workshopgebühren:

4-Tageskurs Mi-So: 250,00 € zzgl. Materialkosten für Holz; Schleifmittel und Öl nach Verbrauch;

sowie eine Werkzeugpauschale von 25,00 € (Verrechnung bei eigenen Geräten);

zzgl. Unterkunft und Verpflegung

___________________________________________________________________

max TN-zahl: 7 Personen mit Übernachtung (EZ)

Übernachtung im Kloster Konventgebäude 40,00 € / Nacht EZ oder 30,00 € / DZ; inkl. Bettwäsche und Handtücher (Barzahlung bitte vor Ort). Doppelzimmerbuchung nur bei gemeinsamer Anmeldung, ansonsten in Absprache und Koordination mit anderen TN im Vorfeld (!)

Zur Verpflegung während des Workshops: Frühstück in Selbstversorgung (Küche vorhanden) Corona-Vorsichtsmaßnahme werden miteinander vor Nutzung durchgesprochen!. Eine Mittagsmahlzeit kann über unsere Seminarköchin Iris Laib vorraussichtlich (ab 8 EssenTN) geplant werden.Kosten sind ca. 13,50 € je leckere Vollwert-Mahlzeit. Absprache erfolgt im Vorfeld mit der Gruppe. Ggf. nutzen wir das Retsaurant auf dem Gelände.

Für Ihre verbindliche Anmeldung senden Sie bitte ein ausgedrucktes Exemplar des Anmeldbogens an das Atelier hestia. Zum Downloaden und Ausdrucken bitte hier: Anmeldebogen Holz-Atelier September/Oktober 2020

 

Gerne besprechen Sie im Vorfeld Näheres zum Kurs oder Ihre Fragen mit mir.

Kontakt:
Maria Breer-Dühnen
Atelier hestia
Tel.: 05468/939232
mobil: 0170 / 175 1077
gerne via Email:
maria@atelier-hestia.de